Menü
Königin des heiligen Rosenkranzes, Mörfelden

Krankheit, Leid und Tod

In Zeiten, in denen es uns gut geht, laufen wir Gefahr, Gott und unseren Glauben aus den Augen und aus unserem Bewusstsein zu verlieren. Ganz anders verhält es sich aber in leidvollen und schweren Zeiten, in denen uns bewusst wird, dass wir Gott brauchen und unserer Schicksal in seinen Händen liegt. eine seelsorgerische Betreuung ist in solchen Fällen nicht nur hilfreich, sondern vielfach auch erforderlich, da zentrale Fragen des Glaubens dabei berührt werden.  Priester sehen in den damit verbundenen Diensten und Leistungen eine ihrer wichtigsten Aufgaben.